Saisonwechsel in den Saaserhof Apartments

Weihnachen 2021 Service 10

Wenn der Winter zu Ende geht und der Frühling den kommenden Sommer einläutet, wird es Zeit für den Saisonwechsel in den Saaserhof Apartments und in der Saaser-Stube in Saas-Fee. Zum Ende der Wintersaison bedanken wir uns bei allen Gästen und Besuchern für den Dank, den wir immer wieder für unsere Leistungen erfahren durften. Und wir freuen uns auf die kommende Sommersaison, in der wir wieder viele Gäste aus aller Herren Länder begrüssen werden.

Jetzt aber gehen wir vom 23.4.22  bis zum 4.6.22  in die kleine Pause zum Saisonwechsel. Nicht ohne noch einmal Danke zu sagen und voller Vorfreude auf den Sommer. Lesen Sie hier mehr.

AdobeStock 408134351 1

Wir sagen vielen Dank

Die Saaserhof Apartments in Saas-Fee gehen in die Saisonpause

„Es war eine wundervolle Zeit.“ „Besser als erwartet und immer wieder toll.“ Das sind Meinungen von Gästen, die in der Wintersaison 2021/2022 die Saaserhof Apartments und die Saaser-Stube in Saas-Fee besucht haben. Wir freuen uns über eine solche Begeisterung sehr und sind ganz auf der Seite unserer Gäste: Es waren wirklich schöne Monate.

Auch wenn wegen der Corona-Situation auch bei uns so Einiges etwas komplizierter und vielleicht auch weniger persönlich gewesen ist, hatten wir doch den Eindruck, dass wir unseren Gästen wie gewohnt immer das Beste und das Besondere bieten konnten. Das betrifft unsere Apartments genauso wie das kulinarische Angebot in der Saaser-Stube.

Nunmehr hat sich der Frühling auch im Wallis Bahn gebrochen und so wird es auch für uns Zeit, die Wintersaison zu beenden und in eine kleine Frühjahrspause zum Saisonwechsel zu gehen. Dabei denken wir gern zurück an eine Winter, der dann doch besser war, als erwartet.

Jetzt gehen wir vom 23.4.22 bis zum 4.6.22 in eine kleine Saisonpause, bevor wir dann pünktlich zum Start der Sommersaison wieder ganz für unsere Gäste da sind. Bis dahin nutzen wir die Zeit, uns selbst etwas auszuruhen aber auch die Saaserhof Apartments und unser Restaurant perfekt auf die kommende Sommersaison vorzubereiten.

Schon jetzt freuen wir uns auf die Gäste, die für den Sommer 2022 bereits ihre schönste Zeit im Sommer gebucht haben. Und natürlich freuen wir uns auch auf die Bergfreunde, die das in den nächsten Wochen  noch tun werden.Vielleicht gehören sie ja auch dazu.

Am Ende unseres kurzen Beitrages möchten wir uns noch einmal bei allen bedanken, die für sich selbst und auch für uns den vergangenen Winter zu einer wundervollen Zeit gemacht haben.

Aus den Saaserhof Apartments und aus der Saaser-Stube grüssen Sie ganz herzlich

Nicole und Jonas Bumann und das gesamte Team

Wir sehen uns im Sommer wieder.

DSC08350
Read more

Erlebnisse im Saastal

Saaser Stube und Bar in den Saaserhof Apartments am Puls der Zeit 1 scaled

Wer Quartier in den Saaserhof Apartments in Saas-Fee bezogen hat, darf sich auf aussergewöhnliche Erlebnisse im Saastal freuen. Wir haben eine kleine Auswahl an Erlebnissen im Saastal vom Wandern, Skifahren und Bergsteigen bis hin zum Erleben der Tierwelt zusammengestellt. Und nach jedem Erlebnis unter der Sonne des Wallis geht es zurück in die Saaserhof Apartments, wo das Restaurant Saaser-Stube den perfekten Ausklang für abwechslungsreiche Tage im Saastal bietet. Hier mehr erfahren.

Saaserstube 2

Eine Reise ins wundervolle Saastal

Wer seine Ferien in den Saaserhof Apartments in Saas-Fee verbringt, möchte vor allem das wundervolle Saastal erleben. Hier, wo sich einige der schönsten Punkte in der Schweiz versammeln, ist der genau richtige Platz für aussergewöhnliche Erlebnisse in einer ebenso aussergewöhnlichen Region. Gern nehmen wir Sie mit auf einen Ausflug ins Saastal und zeigen Ihnen dabei einige der Highlights, die Sie nur hier finden können.

Ausgangspunkt für unsere Reise durch das Saastal sind die Saaserhof Apartments in Saas-Fee. Von hier aus starten wir in eine hochalpine Erlebniswelt, die so manche Überraschung bereithält. Um die 18 Viertausender sind die Kulisse für Wandertouren, für Ausflüge mit dem Mountainbike oder aufregende Erlebnisse auf den vielen Klettersteigen. Eine eindrucksvolle Gletscherwelt lässt erahnen, wie hier die Natur früher ausgesehen haben mag und schenkt uns Momente, die wir lange in Erinnerung behalten.

Sonne satt

Rund um die vier Bergdörfer im Saastal gibt es vor allem eines: Sonne satt. Um die 300 Tage im Jahr strahlt die Sonne vom stahlblauen Himmel und ist wohl die beste Einladung zu vielen Aktivitäten hier im Saastal. Kein Wunder, dass man hier allerorten nicht nur die Wanderer und Kletterer, sondern auch Sonnenanbeter aus allen Nationen antrifft. Eine gute Portion Sonne mit der Wirkung auf unseren Vitamin-D-Haushalt ist eine richtige Batterieladung und vermittelt Agilität, Lebensfreude und Erlebnishunger. Also auch Sonnencreme und Sonnenbrille nicht vergessen!

Saaserstube 7 1

Klettern für Anfänger und Fortgeschrittene

Wer sich in dieser atemberaubenden Kulisse als Einsteiger in die Welt des Bergsteigens wagt, ist zu einer Klettertour am Allalinhorn (4027 Meter) herzlich eingeladen. Erfahrene Bergführer und Kletterlehrer sorgen dafür, dass Ihre Erstbesteigung zum Erlebnis der besonderen Art wird. Mit nun schon etwas mehr Erfahrung laden auch andere Klettergebiete ein und sorgen für atemberaubende Ausblicke, die immer einmalig sind.

Saaserstube 6

Tierwelt hautnah

Zu den wohl bekanntesten tierischen Bewohner links und rechts des Saastals gehören die Murmeltiere. Ab Mitte April erwachen die putzigen Gesellen aus dem Winterschlaf und strecken ihre kleinen Näschen der Sonne entgegen. Ab jetzt ist auch die beste Zeit, die Murmeltiere in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Das macht nicht nur den Grossen, sondern auch die Kleinen Spass. Und mit etwas Glück entdecken wir hier auch noch andere Vertreter der alpinen Bergwelt. Wer den Murmeltieren ganz nah kommen will, versucht es mit einer Fütterung von Hand. Mit etwas Glück gelingt das mit Möhren oder Nüssen und wird zum besonderen Erlebnis.

AdobeStock 408134555

Skifahren im Sommer?

Geht! Wer sich auch in der warmen Jahreszeit nicht von der Leidenschaft Skifahren trennen kann, ist ganz nahe von Saas-Fee auf dem Gletscher in 3‘600 Metern Höhe gut aufgehoben. Hier lässt sich auch im Sommer Skifahren und vielleicht trifft man sogar einen der Stars aus dem internationalen Skizirkus, die hier auch im Sommer ihre Trainingsläufe bewältigen. Daneben lädt hier auch das höchstgelegene Drehrestaurant der Welt zu einer kurzen oder längeren Pause ein.

Saaserstube 5

Wanderungen en mass

Wandern im Saastal ist immer besonders. Jede Menge Wanderwege für jeden Anspruch laden zur aktiven Erholung mit einem Plus an Erlebniswert ein. Hier wandern wir nicht nur auf den alten Berg- und Handelswegen, sondern entdecken auch den eine oder anderen Schmugglerpfad hinüber auf die italienische Seite der Schweizer Alpen. Ob Kurzwanderung oder ausgedehnte Tageswanderung. Hier ist praktisch alles möglich. Insgesamt über 350 Kilometer Wanderwege bieten für jeden das Richtige.

Wer es richtig anspruchsvoll mag, geniesst einen Teil der Monte Rosa – Matterhorn Tour, die über die gesamte Länge 164 Kilometer lang Erlebnisse der besonderen Art bietet. Für Familien mit kleineren Kindern empfiehlt sich die nur knapp vier Kilometer lange Tour auf den Spuren der Murmeltiere am Spielboden. Ganz entspannt geht es auf dem meditativen Rundweg Saas-Fee zu. Wer auf Gipfeltouren verzichten kann, nimmt den Talweg Stalden – Saas und für die abwechslungsreiche Wanderung dürfte die Saaser Hüttentour mit knapp 65 Kilometern Länge eine echte Herausforderung sein.

Daneben gibt es jede Menge anderer Wander- und Spazierwege, die immer mit ihrem ganz eigenen Charakter zu besonderen Eindrücken im und rund um das Saastal einladen.

Saaserstube9

Und immer wieder Saaser-Stube

Wer seinen Ausflug erfolgreich beendet hat, kehrt dann gern in die Saaserhof Apartments nach Saas-Fee zurück. Hier erwartet den Ausflügler das Restaurant Saaser-Stube mit exzellenten Speisen rund um Flambiertes oder die typischen Fondues und erfrischenden Getränken. Eine Einladung an alle, die jedem Tag im Saastal am Abend das Krönchen aufsetzen wollen. Und wer dann nach kulinarischen Genussmomenten im besten Teil der Schweiz sein Apartment in den Saaserhof Apartments aufsucht, freut sich schon auf die Erlebnisse der nächsten Tage. Vielleicht auch bei einem kleinen Kulinarik-Ausflug in die Umgebung, bei denen uns immer wieder die legendären Saaser Würste begegnen, die übrigens auch ein prägender Bestandteil des Saasi Burgers in der Saaser-Stube sind.

Burger Ad Animated Square
Read more

Frühlingserwachen in den Saaserhof Apartments

Saaser Stube und Bar in den Saaserhof Apartments am Puls der Zeit 1 scaled

Allmählich weicht der Winter dem Frühling. Auch in Saas-Fee und im gesamten Saastal werden die Tage wieder länger und immer häufiger entdecken wir die ersten Frühlingsboten rund um die Saaserhof Apartments. Das ist die beste Zeit, das Saastal von einer besonders reizvollen Seite zu erleben. Zwischen Schnee und Sonne lässt sich Vieles auf eine ganz besondere Weise erleben. Mehr dazu erfahren Sie im Beitrag.

Frühlingserwachen in den Saaserhof Apartments

Die Tage werden wieder länger, ein Plus an Sonnenstunden im Wallis macht Lust auf mehr und auch wenn noch jede Menge Schnee rund um das Saastal zu finden ist, lässt der Frühling nun doch nicht mehr lange auf sich warten. In sonnenverwöhnten Lagen zeigen sogar schon die ersten Frühlingsblumen ihre bunten Blätter und es wird Zeit, dem Winter Ade zu sagen.

Wir freuen uns auf eine rauschenden Frühlingsbeginn

Auch in den Saaserhof Apartments und im Restaurant „Saaser-Stube“ stehen jetzt alle Zeichen auf Frühling. Die bis vor kurzem noch winterliche Dekoration weicht den Schalen und Vasen mit bunten Frühblühern und irgendwie macht sich bei uns sogar schon eine österliche Stimmung breit. Lange genug haben wir auf Wärme und Sonne gewartet und nun ist es endlich soweit. Wir freuen uns auf einen rauschenden Frühlingsbeginn.

Buntes Angebot für alle

Der Frühling im Wallis ist eine besondere Zeit. Jetzt kommen praktisch alle auf ihre Kosten. Schneesportler geniessen bis weit in den März hinein die schneesicheren Lagen und bestens präparierte Pisten. Sonnenanbeter erleben die wärmende Sonne am stahlblauen Himmel des Wallis auf den Sonnenterrassen oder verlegen ihr Picknick auf die ersten grünen wiesen in den Sonnenlagen der Berge.

Wer gern wandert und spazieren geht, findet jede Menge Wanderwege und Ausflugsziele rund um Saas-Fee und kommt dann erholt und freudevoll wieder in sein Zimmer in den Saaserhof Apartments. Und wer schon einmal einen Hauch Sommer spüren will, kann das auf sonnenbeschienen Terrassen auch schon einmal probieren. Dazu noch ein Tipp für Sonnenanbeter: Am besten bräunen lässt es sich, wenn man die sonnigen Tage im Schnee auf einer Liege oder Isomatte verbringt. Der reflektierende Schnee verstärkt praktisch das Sonnenlicht. Aber Achtung: Sonnenbrand-Gefahr!

Unsere Gäste lieben Abwechslung

Das spüren wir in den ersten Frühlingswochen immer auf eine besondere Weise. Dann, wenn zwischen Schnee und Sonnenschein Vieles möglich ist, kommen immer wieder Fragen nach den besten Sonnenplätzen, nach den Skipisten, die jetzt noch offen sind und danach, wo man sich jetzt schon mal mit dem Mountainbike hin getrauen dürfte. Viele unserer Gäste kommen auch ganz in Familie und so sind die Ansprüche gleich mehrerer Generationen gefragt. Das geht im Frühling richtig gut, weil sich dann für Gross und für Klein auch immer besondere Angebote finden.

Aber das Tollste ist dann doch der einkehrende Frühling in einer Region, die vom Wetter ohnehin bevorzugt scheint. Mehr Sonnenstunden als sonst irgendwo in der Schweiz, mehr Erlebnisse und mehr Freude am Frühling – das gibt es hier in den Saaserhof Apartments in Saas-Fee. Und unser Restaurant „Saaser-Stube“ geht da immer einen Schritt mit. Weg von der schweren Kost des winters, hin zu erfrischenden Menüs, die den Frühling praktisch auch auf den Teller bringen. Dabei sind die Spezialitäten unseres Restaurants wie Alpenhexe Fondue Chinoise, der exzellente Flambierservice und natürlich der legendäre Saasi-Burger auch im Frühling zu haben.

Reservieren Sie sich für ein paar Tage Ihr Apartment in den Saaserhof Apartments, packen Sie die Koffer und erleben Sie den besonderen Frühlingsauftakt hier bei uns, im Saastal, dort, wo die Sonne ihre Heimat hat!

AdobeStock 301946222
Read more

Wir stellen vor – Bruno Mani, ein Garant unseres Erfolgs

Vegetarisch oder vegan Kein Problem in der Saaser Stube. 1 scaled

Vom Macher des guten Geschmacks in der Saaser-Stube

In der Saaser-Stube in Saas-Fee bezaubern besondere Geschmacksmomente, die sicherlich geprägt sind vom Fondue Chinoise, dem legendären Saasi Burger oder dem ausgezeichneten und überaus beliebten Flambier-Service. Beispielsweise mit dem Saasi Burger wurde ein Gericht kreiert, das schon einen gewissen Kultstatus im Wallis erreicht hat. Einer der Erfinder des Saasi Burgers ist Bruno Mani, der Chefkoch in der Saaser-Stube. Lernen Sie Bruno Mani etwas besser kennen und erfahren Sie, was den erfahrenen Koch auszeichnet. Hier gibt es mehr dazu.

Jede Legende beginnt mit einer Idee

Solche Ideen entstehen in der Saaser-Stube vor allem in der engen Zusammenarbeit der Gastgeber Nicole und Jonas Bumann mit dem Chef de Cuisine Bruno Mani. Was zuerst in den Köpfen des ambitionierten Dreigespanns erste Konturen annimmt, präsentiert sich dann den begeisterten Gästen als ein Fondue Chinoise oder mit dem exzellenten Flambier-Service direkt am Tisch. Und auch der schon legendäre Saasi Burger ist eine Schöpfung, an dem vor allem der Küchenchef Bruno Mani einen besonderen Anteil hat.

Und so entdecken wir das Alpenhexe Fondue Chinoise, den Saasi Burger oder verschiedenste flambierte Speisen nicht nur auf der Speisekarte des Restaurants in den Saaserhof Apartments, sondern immer wieder auch auf den Tischen der Gäste. Natürlich immer frisch zubereitet und angerichtet in der Küche und perfekt in Szene gesetzt vom professionell agierenden Service.

Lassen Sie uns ein wenig über Bruno erzählen

Bruno Mani, geboren 1972 in Einigen, hat eine eigentlich typische Koch-Karriere hinter sich. Nach der Kochlehre im Gasthof „Bären“ in Reichenbach tingelte er durch unterschiedlichste Häuser und sammelte dort jede Menge Erfahrungen. In Bern, Brissago, in Thun und an einigen anderen Orten lernte er die weite Welt der Küche kennen, bis es ihn in der Wintersaison 2005/2006 nach Saas-Fee verschlagen hat.

Seine schlussendliche Heimat-Küche entdeckte Bruno später im Restaurant der Saaserhof Apartments. Hier, in der Saaser-Stube, ist Bruno nunmehr seit dem Winter 2015/2016 zu Hause und er möchte dieses besondere Umfeld nicht mehr missen.

Fragt man Bruno selbst, was er hier gefunden hat, dann bleibt er in seiner typischen Art sehr bescheiden und wirkt fast schon wortkarg. Dabei erzählt er im Kreis der Freunde und Kollegen eigentlich ganz gern, stellt sich dabei aber niemals in den Mittelpunkt. Und so dürfte es für ihn fast schon peinlich sein, wenn wir ihn als den Erfinder des Saasi Burgers und exzellenten Koch hier mit einem speziellen Beitrag würdigen.

Eigentlich ist Bruno nur wegen der Arbeit hierher nach Saas-Fee gekommen, fühlt sich aber mittlerweile so richtig heimisch. Die Region passt prima zu seinen bevorzugten Hobbys, die er einfach einmal so unter Reisen und Velotouren zusammenfasst. Dafür dürfte ja hier reichlich Gelegenheit sein. Wenn nicht gerade, besonders in der Wintersaison, die Arbeit in der Küche ruft.

Erwartet hätten wir, dass Bruno seine Lieblingsspeise mit dem Saasi Burger, einem Fondue Chinoise oder einem der vielen Flambé-Gerichte aus der Saaser-Stube benennt. Weit gefehlt. Wie das bei Köchen, Fleischern und Bäckern oftmals so ist, essen sie am liebsten das, was es in der eigenen Berufswelt weniger gibt. Bei Bruno sind das Kutteln, eine leider von vielen Menschen eher verschmähte Delikatesse aus dem Rindermagen.

Ungewöhnlich bleibt es auch bei der Frage nach dem Lieblingsbier. Wer kennt schon „Huari“? Bruno kennt Huari, Bruno liebt Huari. Huari ist ein bolivianisches Bier, das hier in Europa nicht unbedingt an jeder Ecke zu haben ist. Aber auch an dieser Stelle zeigt sich, dass Bruno einen ausgesuchten Geschmack hat, den wir gern als die wesentliche Grundlage für die aussergewöhnlichen Kochkünste verstehen. Wie sonst sollte etwas Besonderes kreiert werden, wenn da nicht auch der Blick für den besonderen Geschmack geschärft ist?

Das erklärte Lieblingstier von Bruno ist der Boxer. Gross, elegant und eben ganz eigen im Charakter, aber auch verträglich und verspielt. Das passt perfekt zu Bruno, der auch nicht unbedingt das ist, was man einen Durchschnittsmenschen nennt. Dabei wirkt er manchmal fast unauffällig, da weder grosse Worte noch grosses Lamentieren zu dem gehört, was Bruno auszeichnet.

Warum sich Bruno Mani hier in der Saaser-Stube so richtig wohlfühlt? Weil er hier zwischen gemütlich und rustikal genau das findet, was für ihn Tradition im Wallis und speziell im Saastal bedeutet. Dazu kommt natürlich das gute Essen zu einem ebenso guten Preis und die insgesamt sehr angenehme Arbeitsatmosphäre, die mit viel Aufmerksamkeit und Freundlichkeit direkt den Stil in der Saaser-Stube bestimmt.

Aber es ist noch viel mehr, was die Begeisterung von Bruno Mani ausmacht. Als Koch mit ganz viel Erfahrung empfiehlt er den Gästen der Saaser-Stube neben dem Saasi Burger natürlich auch unser besonderes Fondue Chinoise oder den ausgezeichneten Flambier-Service, der zum Besten gehört, was die Gastronomie im Saastal zu bieten hat.

Angesichts dieser lobenden Worte hoffen wir doch, dass Bruno noch viele Jahre bei uns den Ton und die Qualität in der Küche bestimmen wird. Und sicherlich kommt da noch die eine oder andere neue Spezialität, die wir dann Bruno und seinem kulinarischen Erfindergeist verdanken dürfen. Wir bleiben gespannt und sagen erst einmal: Danke Bruno! Danke für die kulinarischen Momente, die im ganzen Saastal schon zu einem Markenzeichen für die Saaser-Stube geworden sind. Und natürlich Danke für deine engagierte Arbeit für unsere Gäste!

Read more

In der Saaser-Stube hat guter Wein seine beste Heimat gefunden

wein saaser stube

Das wird spätestens dann klar, wenn man sich etwas genauer mit der Weinkarte der Saaser-Stube beschäftigt. Internationale Spitzenweine stehen hier dicht an dicht mit nationalen und regionalen Weinspezialitäten. Wenn dann noch die Beratung durch Jonas Bumann dazukommt, darf man sich in einem wahren Refugium guter Weine zu Hause fühlen. Das hat sich längst weit über die Region hinaus herumgesprochen und sorgt auch für Gäste, die neben exzellenten Geniessermenüs aus der Küche auch die feinen Tropfen aus dem Weinkeller geniessen wollen. Mahr dazu erfahren Sie im ausführlichen Beitrag.

Die Saaser-Stube ist ein Treffpunkt für Weinkenner

Dass im Restaurant der Saaserhof Apartments in Saas-Fee für echte Gourmetliebhaber immer kulinarische Highlights zu geniessen sind, hat sich längst herumgesprochen. Weit über die Grenzen des Saastals hinaus ist die Saaser-Stube als Geniesser-Restaurant bekannt und beliebt. Noch nicht so bekannt ist, dass sich hier auch ein wahres Refugium für Weinliebhaber und Weinkenner entdecken lässt. Dabei offenbart schon der Blick auf die Weinkarte, dass es in der Saaser-Stube weit mehr zu entdecken gibt, als die international bekannten Standards.

Guter Wein ist der beste Ausdruck echter Kulinarik

Das zumindest weiss Jonas Bumann zu berichten, wenn man den Gastgeber in der Saaser-Stube nach seinem speziellen Sortiment an internationalen, nationalen und regionalen Weinen befragt. Schnell wird klar, dass hier ein Kenner spricht, der schon längst den Schritt vom Weintrinker über den Weinliebhaber hin zum Weinkenner gegangen ist.

Entsprechend breit aber trotzdem gut sortiert aufgestellt ist nicht nur die Weinkarte der Saaser-Stube, sondern auch das Wissen des Gastronomen rund um den feinen Tropfen. Gern lässt Jonas Bumann seine Gäste daran teilhaben und erzählt dann durchaus auch einmal Interessantes und Spannendes rund um den besonderen Traubensaft. Da könnte man schon meinen, dass Jonas Bumann weit mehr als nur ein Kenner ist.

Regionale Weine gehören zur internationalen Spitze

Besonders angetan haben es ihm die Weine aus der Region. Dabei weiss so mancher Gast aus dem Ausland aber auch aus der Schweiz nicht einmal, dass hier im Wallis ganz besondere Weinreben angebaut und daraus internationale Spitzenweine gekeltert werden. Ein Blick über das Saastal hinaus reicht aber schon aus, um die Weinbautradition im Wallis erleben zu können. Hier, in einer wahrhaft sonnenverwöhnten und klimatisch fast schon mediterranen Region gedeihen Reben, die die beste Grundlage für ausgesuchte Weinspezialitäten sind. Sowohl rote als auch weisse Weine gedeihen hier prächtig und werden dank der Kunst der regionalen Kellereien zu wahrhaft begehrenswerten Tropfen.

Entsprechend hoch ist das Lob von Jonas Bumann, wenn er mit Begeisterung die Weine aus der Region empfiehlt. Dabei kommt er so richtig in Hochform und man kann es förmlich spüren, wie gross die Begeisterung des Gastgebers für gute Weine ist. Da kommt neben einem Syrah oder einem Pinot Noir aus Salgesch auch gleich ein feiner Roséwein auf den Tisch. Aber auch die international beliebten Weissweine und Rotweine stehen immer hoch im Kurs. Natürlich gehören dazu auch perlig prickelnde Sekte und Champagner.

Insgesamt darf man sich hier als Weinliebhaber wirklich gut aufgehoben und bestens bedient fühlen. Schon weil Jonas Bumannn in seiner individuellen Beratung sehr gut weiss, wovon er spricht und so mancher Unentschlossene auch Weinmomente erleben darf, die er so vielleicht gar nicht erwartet hatte.

Wer also einmal im Saastal oder speziell in Saas-Fee ist, ist gern gesehener Gast zu entspannten Zeiten mit besten Weinen von (fast) überall aus der Welt. Wer dann aus seinem Interesse an guten Weinen auch noch exzellente kulinarische Genussmomente aus der Küche erleben will, komplettiert seine Lust auf guten Wein mit den Spitzenleistungen aus der Küche.

Read more

In den Saaserhof Apartments startet die Wintersaison

Saaser stube saas fee scaled

Alles ready für Start. Pünktlich zum 18. Dezember startet in den Saaserhof Apartments die Wintersaison. Ganz Saas-Fee ist dann auf den Beinen und freut sich auf seine Wintergäste. Neben den Saaserhof Apartments selbst haben auch das Restaurant „Saaaser-Stube“, das Bergrestaurant Längfluh und die hauseigene Bar alles auf Winter eingestellt. Dazu gehört das komfortable Ski in/Ski out Angebot, mit dem die Gäste quasi mit Ski direkt vor die Tür kommen oder von dort ihre Ausflüge in die Walliser Erlebniswelt rund um Saas-Fee starten. Gern erinnern wir auch an unsere Bewertungsplattform, auf der Sie nicht nur sehen wie gut wir unsere Arbeit machen, sondern auch eine Empfehlung für potentielle Gäste aussprechen können. Wir freuen uns auf den Winter 2021/2022. Hier mehr erfahren.

Alles ready für Start

Die Saaserhof Apartments starten in die Wintersaison 2021/2022

Die letzten Handgriffe sind getan, in den Saaserhof Apartments und im Restaurant „Saaser-Stube“ ist alles ready für den Start in die Wintersaison. Und die beginnt schon am 18. Dezember und hält alles bereit, was schneeverrückte Gäste erwarten. Neben jeder Menge Schnee, bestens präparierten Pisten und abwechslungsreichen Trails für Schneeschuhwanderer und Winterwanderer bieten Saas-Fee, das Saastal und überhaupt die ganze Region alles, was es für wunderbare Schneeferien im Wallis braucht. Spass an aktiven Ferien, Erholung und begeisternde Momente immer inklusive.

Ski in/Ski out – So wird Ihr Winter im Saastal doppelt komfortabel

Im Winter sind es zweifelsfrei die schneebegeisterten Gäste, die die Saaserhof Apartments bevölkern. Vor allem Skifahrer aller Klassen finden hier ein gutes Zuhause, nicht nur für sich selbst oder die ganze Familie, sondern auch für ihr Sportgerät. Ganz ohne riesigen Aufwand kommen Skifahrer bei uns voll auf ihre Kosten. Dafür steht der Service Ski in/Ski Out, den wir wie in den vergangenen Jahren auch unseren Wintergästen gern anbieten. So kommen Sie praktisch auf Ihren Brettern direkt ins Haus und können für die nächsten Skiabenteuer auch direkt wieder von den Saaserhof Apartments starten.

Für den besten Aufenthalt zwischen Ihren Skitouren sorgen unsere liebevoll und komplett eingerichteten Apartments, in denen Sie erholsame und schöne Zeiten erleben. Und natürlich bietet das gesamte Saastal und die erweiterte Region wundervolle Möglichkeiten für abwechslungsreiche und erholsame Winterferien mitten im Wallis.

Restaurant Saaser-Stube brilliert mit Winterkarte

Dass im Winter anders genossen wird, wissen die Betreiber der „Saaser-Stube“ längst. Und so steht mit dem Beginn der Wintersaison für alle unsere Gäste auch die spezielle Winterkarte bereit. Vom kleinen Hunger zwischendurch bis zum opulenten Menü entdecken unsere Gäste hier alles, was Gaumen, Magen und Seele streichelt. Viel Wärme für alle, die mehr erwarten bietet unser exklusiver Flambierservice, der immer wieder auf ein absolut gutes Echo stösst. Was könnte schöner sein, als einen Tag im Schnee mit einem Abendessen bei Feuer und Flamme zu beschliessen.

Für alle, denen das noch nicht reicht, findet sich an unserer hauseigenen Bar immer auch noch ein gutes Plätzchen zur unterhaltsamen Entspannung am Abend. Dann plaudern Sie mit ihren neuen Bekanntschaften oder guten Freunden über die besten Abfahrten, die schönsten Skiwanderungen oder über die besten Möglichkeiten für Skiferien mit der ganzen Familie.

Neues vom Berg

Ein idealer Zielpunkt für alle, die nie genug vom Winter im Wallis bekommen können, ist das Bergrestaurant Längfluh. Wer einmal am Berg und speziell am Feegletscher ist, bekommt im Selbstbedienungsrestaurant echte Walliser Klassiker aber auch internationale Speisen. Die neue „Aussenstelle“ der Saaser-Stube ist das genau richtige Angebot für alle aktiven Bergfreunde, die in Sichtweite der Mischabel-Gruppe den kleinen Kick für Zwischendurch suchen und finden. Geniale Aussicht bis zum höchsten Berg der Schweiz, dem Dom mit 4545 Höhe, inklusive.

Bewerten Sie uns und empfehlen Sie uns weiter

Wir leben von unseren Gästen und ihren Bewertungen. Was wir bislang auf unserer Bewertungsplattform Trustify erleben konnten, bestärkt uns in unserem Tun. Satte 4,51 von 5 Sternen sind für uns eine Auszeichnung und ein Ansporn zugleich. Deshalb möchten wir uns an dieser Stelle auch gern bei allen denen bedanken die uns bisher so angenehm bewertet haben.

Für Interessenten an den Saaserhof Apartments, am Restaurant „Saaser-Stube“ oder für das Bergrestaurant Längfluh sind solche Bewertungen natürlich auch immer eine gute Empfehlung. Und für uns ist jede Bewertung lesenswert und ein guter Ausgangspunkt für weiterhin exzellente Leistungen im Apartment Haus, im Restaurant und hoch oben auf dem Berg. https://in.trustify.ch/saaserhof-apartments—saaser-stube-in-saas-fee?page=2

Burger Ad Animated Square
Read more

Die Saaserhof Apartments glänzen mit bestem Service

Weihnachen 2021 Service 1 scaled

Und dafür gibt es einen klaren Grund. Die Saaserhof Apartments, das Restaurant „Saaser-Stube“ und die Bar wollen mit ihren Services ein gutes Zuhause für die Gäste aus aller Welt sein. Mit ausgereiften Leistungen, viel Herzlichkeit und einem grossen Engagement sorgen die Gastgeber in Saas-Fee dafür, dass sich jeder Gast hier wirklich wohlfühlen kann. Das ist ein Anspruch, der sich aus dem Wissen herleitet, dass glückliche Gäste gern auch wiederkommen. Und wer selbst gern Gäste empfängt oder bei anderen gern zu Gast ist weiss, wie schön Aufmerksamkeit und Service sein können. Die Saaserhof Apartments bieten den besten Service, weil sie ihre Gäste lieben. Mehr dazu lesen Sie im ausführlichen Beitrag.

Bester Service – Weil wir unsere Gäste lieben

Kennen Sie das? Sie erwarten liebe Gäste. Dann wird noch einmal alles auf Hochglanz gebracht, das Lieblingsessen wird gekocht und aus dem Weinkeller wird der beste Wein hervorgeholt. In grosser Erwartung und voller Vorfreude wird auch noch einmal am Detail verbessert, bis alles wirklich gut ist. Und endlich schellt es an der Tür und die Besucher sind da. Eine herzliche Begrüssung, viel Aufmerksamkeit und natürlich der beste Platz sind das, was Sie Ihren Gästen jetzt als das Mindeste bieten. Dazu ein entspannter Small-Talk, die Fragen nach der Gesundheit und dem Wohlergehen und natürlich die besten Tipps für ein schönes Tagesprogramm. So sieht guter Service im privaten Umfeld aus und so machen wir das in den Saaserhof Apartments und im Restaurant „Saaser-Stube“ auch. Wenngleich wir als Apartmenthaus und Gastronomie nicht nur ein paar Mal im Jahr Gäste begrüssen, sondern in der Saison quasi täglich.

Herzlich Willkommen in unseren Apartments

Generell legen wir immer viel Wert darauf, dass alle unsere Apartments immer gut eingerichtet, vollständig ausgestattet, sauber und gepflegt und damit eben auch bereit für unsere Gäste sind. Hat sich dann einmal eine neue Belegung angekündigt, schauen wir vorsorglich noch einmal genau nach dem rechten, damit auch wirklich alles stimmt. So stellen wir sicher, dass schon der erste Eindruck vom Apartment stimmt und sich unsere Gäste unbeschwert auf eine schöne Zeit in den Saaserhof Apartments freuen können.

Stehen die Gäste dann erst einmal an der Rezeption, dann ist die freundliche Begrüssung in unserem Hause das erste, mit dem wir unseren Besuchern begegnen. Neben den rein formellen Angelegenheiten einer Anreise vermitteln wir gern auch erste Tipps für schöne Zeiten im Saastal und sind uns auch für das erste persönliche Kennenlernen nicht zu schade. So erleben unsere Gäste schon vom ersten Moment an, dass sie hier wirklich willkommen und gern gesehen sind.

Zu den Services in den Saaserhof Apartments zählt gerade auch in der Skisaison das Ski-in/Ski-out Angebot, so dass sich unsere wintersportbegeisterten Gäste ganz auf das konzentrieren können, was sie bei uns erwarten. Und sollte es dann bezüglich der komfortablen Unterbringung in unseren unterschiedlich grossen Apartments dann doch einmal detaillierte Fragen oder Wünsche geben, dann haben wir darauf immer auch die passende Antwort oder erfüllen solche Wünsche nach Möglichkeit immer gern. Und dabei sind wir für unsere einzelreisenden Gäste genauso gern und aufmerksam da wie für Familien mit Kindern, die bei uns die schönste Zeit im Jahr erleben sollen.

In der „Saaser-Stube“ ist die Heimat der Kulinarik im Wallis

Und darauf sind wir wirklich stolz. Ganz von allein konnte das aber nicht so werden. Über viele Jahre hinweg haben wir mit einer starken Leistung die Herzen und vor allem die Gaumen unserer Gäste und Besucher erreicht. Was davor kam, war genaues Zuhören und die Wünsche der geschmacksverwöhnten Gäste aufzugreifen. Heute brilliert unser Restaurant „Saaser-Stube“ mit exzellenter Kulinarik, die praktisch jeden erreicht. Vom gemütlichen Speisen zu Zweit bis hin zum opulenten Menü, gern auch mit unserem ausgezeichnetem Flambierservice direkt am Tisch, bieten wir unseren Gästen immer ein ausgewogenes Mass an Walliser Klassikern und internationalen Gerichten. Gute Weine, frisch gezapftes Bier, erfrischende alkoholfreie Drinks und immer der beste Service machen uns zu Ihrer kulinarischen Heimat im Saastal.

Das wissen nicht nur unsere Feriengäste zu schätzen. Auch viele Einwohner von Saas-Fee und der Region besuchen uns mit ihren eigenen Gästen immer wieder gern. Und so ist bei uns im Restaurant immer eine bunte Mischung an Menschen aus den unterschiedlichsten Regionen der Schweiz und der Welt versammelt. Und das in einem Ambiente, dass von der ganz eigenen Atmosphäre unseres Restaurants genauso lebt, wie vom freundlichen und aufmerksamen Service.

Unsere Bar ist der Ort für Geschichten und Entspannung

Wen es nach einem erlebnisreichen Tag und gutem Essen am Abend noch in unsere Bar zieht, der kann sich auf entspannte Momente freuen. Bei einem guten Wein, flotten Shots und internationalen Drinks lernt man sich hier besser kennen und lauscht auch gern den Geschichten der anderen Gäste. Daneben tauscht man hier die besten Tipps für den kommenden Tag aus, erfährt, wo Skifahren, Snowboarden und Schlitteln besonders gut geht oder lässt sich abwechslungsreiche Wanderrouten empfehlen.

Und wer nach einem turbulenten Tag einfach nur einmal ausspannen will, kann das hier auch gerne tun. So vergehen bei uns die Tage wie im Flug und so mancher Gast plant schon jetzt seinen Aufenthalt in den Saaserhof Apartments für die kommende Saison. Und weil wir unsere Gäste lieben, werden wir auch dann wieder mit dem besten Service glänzen.

Read more

Silvester in den Saaserhof Apartments

Saaser Stube und Bar in den Saaserhof Apartments am Puls der Zeit scaled

Mit musikalischerUnterhaltung von Rolf Schnyder

Silvester mitten im Schnee des Wallis, mit einem opulenten Silvestermenü, beschwingter Musik und überall guter Laune. So werden Ihre Ferien zum Jahreswechsel in den Saaserhof Apartments. Natürlich wird dann das grosse Silvestermenü in der Saaser-Stube in Saas-Fee einer der Höhepunkte zum Jahreswechsel sein. Was Sie zu Silvester in den Saaserhof Apartments und speziell zum grossen Silvestermenü in der Saaser-Stube erwartet, erfahren Sie hier im ausführlichen Beitrag. Und nicht vergessen: Wer zeitig bucht, sichert sich die besten Plätze!

Silvester 2021 in den Saaserhof Apartments

Es gibt nur beste Gründe für den Jahreswechsel in den Saaserhof Apartments

Lange wollen wir Sie gar nicht auf die Folter spannen und benennen Ihnen hier gleich am Beginn unseres Beitrages die besten Gründe für Silvester 2021 in den Saaserhof Apartments in Saas-Fee:

– Familienfreundliche Apartments für schöne Ferien zum Jahreswechsel

– Opulentes Silvester-Menü mit ausgezeichneter Kulinarik

– Tolle Ferienangebote überall im Saastal

Wenn das mal keine guten Gründe für einen Jahreswechsel in den Saaserhof Apartments in Saas-Fee sind, dann wissen wir es auch nicht besser. Gern stellen wir Ihnen die Highlights für Ihren Jahreswechsel in den Saaserhof Apartments etwas genauer vor. Dann dürfen Sie entscheiden, ob Sie Ihren Jahreswechsel in der immer gleichen Form zu Hause oder doch einmal in einer der schönsten Regionen der Schweiz verbringen wollen.

Familienfreundliche Apartments in Saas-Fee

Silvester ist ein Fest für die ganze Familie. Wie schon zu Weihnachten kommen dann alle zusammen und feiern den Wechsel in ein neues Jahr in trauter Runde. Wer zu Hause feiert freut sich sicherlich schon jetzt auf eine tolle Party mit vielen Überraschungen, stöhnt aber auch jetzt schon angesichts der Spuren, die ein solches Fest im trauten Heim hinterlassen wird. Schnell ist dann im neuen Jahr die Freude verflogen und weicht dem Aufräumen, dem Putzen und Saugen in den eigenen vier Wänden.

Das alles können Sie getrost vergessen, wenn Sie sich für einen Silvesteraufenthalt in den Saaserhof Apartments in Saas-Fee entscheiden. Hier wohnen Sie mit der ganzen Familie oder mit Freunden fast wie zu Hause, gestalten Ihre Tage rund um den Jahreswechsel vielseitig, abwechslungsreich und gern auch mal sportlich und freuen sich dann auf ein grossartiges Silvestermenü in der Saaser-Stube. Wer dann immer noch grosse Lust auf Feiern hat, findet überall in Saas-Fee die Möglichkeiten für ein rauschendes Fest zum Jahreswechsel.

Glücklich geht es dann wieder in Ihr Apartment, in dem Sie friedlich und unbeschwert in das neue Jahr hineinschlummern können, ohne an das grosse Aufräumen denken zu müssen.  So werten Sie Ihr eigenes Silvester deutlich auf und müssen auf den grossen Spass dennoch nicht verzichten.

Opulentes Silvestermenü mit ausgezeichneter Kulinarik

Ob mit oder ohne Aufenthalt in den Saaserhof Apartments können Sie zu Silvester 2021 ein grossartiges Menü der kulinarischen Höhepunkte erleben. Das bieten wir Ihnen in unserem Restaurant Saaser-Stube. Feiern und Schlemmen in einer Form, wie es zum Jahreswechsel nicht besser sein kann.

In unserer bekannt angenehmen Atmosphäre verwöhnen wir Sie mit kulinarischen Highlights aus unserer Küche und bringen hier das Beste auf den Tisch, was Meer, Land und Eis zu bieten haben. Für nur CHF 130/Person wartet ein kulinarisches Feuerwerk auf Sie, dass den Böllern und Raketen am Nachthimmel in nichts nachsteht:


Lachs-Zander Tartar mit Gemüsesalat

und Radieschen-Vinaigrette

*

Kokosmilchsuppe mit Shitake-Pilzen

*

Caipirinha-Sorbet

*

Bisonfilet mit Thymiankruste

Wild Demi-Glace

Süsskartoffelpuree

Gemüsegarnitur

*

Feigen-Su mit Cantucci

Verspüren Sie schon eine Vorfreude auf kulinarische Genussmomente der Extraklasse? Dann sollten Sie jetzt schon Ihre besten Plätze im Saastal im Restaurant Saaser-Stube reservieren. Denn auch hier gilt: Wenn voll, dann voll.

Und weil Silvester nicht nur ein Fest der Gaumenfreuden ist, gibt es zum Silvestermenü im Restaurant Saaser-Stube auch leichte musikalische Unterhaltung mit Rolf Schnyder. So bereiten Sie sich am besten auf einen schönen und rauschenden Jahreswechsel vor.

Tolle Ferienangebote überall im Saastal

Ein Menü allein macht den Jahreswechsel nicht perfekt. Deshalb empfehlen wir Ihnen gern, ein paar Tage im Saastal zu verbringen. Dazu können Sie sich (noch) eines unserer schicken Apartments in den Saaserhof Apartments buchen. Dann geniessen Sie nicht nur unser feines Silvester-Menü, sondern haben auch jede Menge Möglichkeiten, das winterliche Saastal in seiner ganzen Pracht zu erleben.

Wie wäre es beispielsweise mit einer sportlichen Ski-Einlage auf einer der vielen bestens präparierten Pisten rund um Saas-Fee? Oder mit einer geführten Schneeschuhwanderung, dem familiären Schlittelspass oder ganz einfach einem erholsamen Winterspaziergang am Neujahrstag? Angebote für entspannte, sportliche und abwechslungsreiche Ferien zum Jahreswechsel gibt es hier im Saastal allemal. Und der beste Ausgangspunkt dafür ist ein Apartment in den Saaserhof Apartments in Saas Fee.

Treffen Sie jetzt Ihre Entscheidung für einen ganz besonderen Jahreswechsel mit viel Spass und Entspannung im Saastal und dem besten Silvester-Menü, das im Saastal zu finden ist. Mehr Informationen finden Sie auf unserer Webseite und natürlich via Saaserhof Apartments App.

Read more

Wir wollen glückliche Gäste

Wir wollen glckliche Gste

Die Ansprüche der Menschen steigen. Besonders dann, wenn sie ihre Ferien planen, wollen  die Menschen mehr Komfort, mehr Freizügigkeit und mehr Selbstbestimmung. Genau das haben wir mit der Umgestaltung des Hotels „Saaserhof“ in die Saaserhof Apartments erreicht. Jetzt sind unsere Gäste in Saas-Fee so etwas wie zu Hause und geniessen ihren Aufenthalt im Saastal unbeschwert, frei und ganz nach den eigenen Wünschen. Gern gehen wir mit den Erwartungen und Wünschen der Gäste mit. Weil wir nur eines wollen: Glückliche Gäste. Mehr dazu lesen Sie im ausführlichen Beitrag.

Unsere Gäste wollen und erwarten mehr

Das Saastal ist einer der touristischen Hotspots in der Schweiz. Hier treffen Jahr für Jahr Hunderttausende Besucher auf eine wundervolle Naturlandschaft mit herzlichen Menschen und einem breit aufgestellten Angebot für tolle Erlebnisse in jeder Jahreszeit. Tagesgäste und Durchreisende geben sich ein Stelldichein mit Feriengästen, die hier schon gern einmal länger ihr Domizil aufschlagen. Und gerade in Zeiten der Corona-Pandemie, verlagert so mancher sein Homeoffice aus dem häuslichen Umfeld hierher in die Berge des Wallis. So unterschiedlich die Gründe für den Aufenthalt im Saastal auch sein mögen, eines bleibt immer gleich: Die Gäste haben ganz individuelle Ansprüche daran, wie sie ihren Aufenthalt auf Zeit im Saastal gestalten wollen.

Es ist schon eine Weile her, als wir aus dem bewährten Hotel „Saaserhof“ mitten in Saas-Fee die Saaserhof Apartments gemacht haben. Aus einem typischen Hotelbetrieb wurde ein Apartmenthaus mit deutlich verbesserten Bedingungen für einen individuellen und eigenständigen Aufenthalt in komfortabel eingerichteten, unterschiedlich grossen Wohneinheiten.

Nunmehr finden die Gäste bei uns genau das, was sie auch für die Ferien bevorzugen. Komplette Wohneinheiten mit allem, was man für den Alltag braucht und was die Ferien schöner und persönlicher macht. Damit haben wir die Wünsche vieler Gäste aufgegriffen, die eben nicht nur in der eigenwilligen Atmosphäre eines Hotels leben wollen.

Ansprüche der Gäste sind Antrieb für unser Handeln

Was jetzt die Besucher in den Saaserhof Apartments erwartet, ist ein grosses Mass an Freizügigkeit in der Ausgestaltung des Tages. Allein, ganz in Familie oder im Rahmen einer Reisegruppe gestalten die Gäste ihren Tagesablauf selbst und müssen dabei nicht auf Öffnungszeiten von Restaurants achten. Fast wie zu Hause auch, wird gefrühstückt wann man das will. Gern können sich die Gäste in den Kochbereichen ihre eigenen Mahlzeiten zubereiten oder sie gehen einfach in unser Restaurant, die „Saaser-Stube“.

In den Wohnbereichen gibt es alles, was den Alltag angenehm macht und die Gestaltung der Apartments lehnt sich dicht an gut möblierte Wohnungen mit abgetrennten Schlafbereichen und immer einem eigenen Badezimmer an. So fühlt man sich hier schnell heimisch und geniesst die Tage im Saastal auf seine ganz eigene Weise.

Oftmals werden wir gefragt, warum wir das mit so viel Aufwand gemacht haben? Die Antwort ist recht einfach: Wir haben ein offenes Ohr für die Wünsche und Ansprüche unserer Gäste. Und wann immer das geht, setzen wir die hohen Erwartungen an uns auch gern um.

Glückliche Gäste sind besser als zufriedene Kunden

Diese Einsicht haben wir uns sehr zeitig zueigen gemacht. Zufriedene Kunden gibt es quasi überall. Das macht keinen Unterschied. Den wahren Unterschied erleben wir dann, wenn wir glückliche Gesichter sehen. Und genau das ist unser Ziel.

Wir wollen unsere Gäste überraschen und gern auch einmal verblüffen. Nicht mit dem teuren Schein irgendwelcher Highlights oder einem Champagner, sondern am liebsten mit einem Angebot, das unsere Gäste immer wieder gern annehmen.

Genau aus diesem Anspruch heraus sind die Saaserhof Apartments entstanden, die schon wenige Monate nach der Neuausrichtung des Hotels „Saaserhof“ eine echte Institution in Saas-Fee geworden sind. Bereits jetzt begrüssen wir schon Gäste, die unser Haus wiederholt besuchen und damit schon so etwas wie Stammgäste geworden sind. Das macht uns stolz, ist aber immer wieder ein Antrieb dafür, noch besser zu werden.

Weil wir wissen, dass unsere Gäste eben mehr wollen und mit entsprechenden Erwartungen in unser Haus kommen. Und vielleicht dürfen wir auch Sie schon bald in den Saaserhof Apartments zu den schönsten Zeiten in Saas-Fee begrüssen. Dann erleben Sie selbst, wie schön und unbeschwert Zeiten im Saastal sein können.

Read more

Vegetarisch oder vegan? Kein Problem in der Saaser-Stube.

Vegetarisch oder vegan Kein Problem in der Saaser Stube. scaled

Eine gesunde und moderne Ernährungsweise wird gern verknüpft mit Begrifflichkeiten wie vegetarisch oder vegan. Wer da als Vegetarier oder Veganer im Saastal ein passendes Restaurant sucht, wird in der Saaser-Stube der Saaserhof Apartments in Saas-Fee fündig. Nicht nur für Liebhaber von Fleisch und Fisch, sondern auch für unsere vegetarischen und veganen Gäste halten wir immer ein gut ausgewähltes Angebot abwechslungsreicher Genusserlebnisse bereit. Mehr dazu erfahren Sie im ausführlichen Beitrag.

Vegetarisch oder vegan? In der Saaser-Stube ist jeder Gast willkommen.

Über Geschmack lässt sich vortrefflich streiten. Das meint zumindest der Volksmund. Wenn es aber um den guten Geschmack geht, streiten wir in der Saaser-Stube in den Saaserhof Apartments Saas-Fee nicht. Schon deshalb, weil der individuelle Geschmack immer so verschiedenartig und einzigartig ist wie unsere Gäste.

Ob klassisch mit Fleisch und Fisch, vegetarisch oder gar vegan erfüllen wir in unserem Restaurant gern auch die besonderen Wünsche unserer Gäste. Und das immer in einer Vielfalt, die für jeden das Passende bereithält.

Kulinarische Erlebnisse für Jedermann

Wer es gern deftig mit vielen Spezialitäten aus der Schweiz aber auch mit internationalen Einflüssen mag, ist in der Saaser-Stube im Saastal immer gut aufgehoben. Wir kochen frisch, mit vielen Produkten aus der Region und immer so, dass jeder auf seine Kosten kommt. Das beliebte Fleisch- oder Käsefondue steht da genauso auf der Karte wie eine exzellentes Fondue Chinoise oder klassische Gerichte wie Schnitzel, modern interpretierte Burger oder fein Gebratenes und Gesottenes. Dabei sind dann auch immer passende Beilagen, frisches Gemüse und ein Service, der das Speisen in der Saaser-Stube zum schönen Erlebnis werden lässt.

Vegetarier immer Willkommen

Gäste, die gern auf Fleisch und Fisch verzichten, sind bei uns auch immer gern gesehen. Für Vegetarier halten wir eine breite Palette unterschiedlicher Variationen bereit. Dabei muss niemand auf den guten Geschmack verzichten, den wir eben auch ohne Fleisch oder Fisch zaubern können.

Klassische und neue Käsespezialitäten, eine grosse Auswahl unterschiedlicher Salate und immer auch das Besondere warten auf unsere vegetarischen Gäste und büssen nichts ein am guten Geschmack der Berge.

Am besten lassen Sie sich von unserem freundlichen Servicepersonal beraten, was wir für unsere vegetarischen Gäste Spezielles auf der Karte haben. Dann treffen Sie die gute Wahl für Speisen, die auch ohne Fisch und Fleisch immer ein Hochgenuss sind.

Vegan? In der Saaser-Stube auch kein Problem!

Die beste Beratung zu passenden Speisen erhalten auch die Gäste, die sich einer veganen Lebensweise verschrieben haben. Wer meint, dass eine vegane Küche für ein Restaurant problematisch ist, darf sich bei uns etwas Besseren belehren lassen. Auch für die Gäste, die rundum auf tierische Produkte verzichten, machen wir Vieles möglich.

Da kommt nicht nur der Klassiker Tofu zum Einsatz, sondern auch viele Produkte, die teils auch in der Region produziert werden. So nehmen wir unseren Teil der Verantwortung gegenüber der Natur und dem Leben wahr.

Dass vegane Kost weder langweilig noch einseitig ist, beweisen wir gern. Nicht nur am reichlich gedeckten Salat-Buffet, sondern auch a la Carte, wo unsere veganen Gäste immer auch Spezialitäten des Hauses mit einer besonderen Vielfalt an Geschmack und Kreation finden.

Im Fazit können wir mit ein wenig Stolz feststellen, dass bei uns jeder Gast willkommen ist und gut bewirtet wird. Egal ob Fleisch- und Fischliebhaber, Vegetarier oder Veganer. Erleben Sie in der Saaser-Stube der Saaserhof Apartments in Saas-Fee wie wir die Wünsche unserer Gäste ernst nehmen und erfüllen. Und dabei streiten wir nicht über den guten Geschmack. Wir machen ihn einfach.

AdobeStock 246402054
Read more