Weihnachen 2021 Service scaled

Kulinarische Geheimnisse mit Überraschungsmoment

Kein Geheimnis ist, dass es in der Saaser-Stube in Saas-Fee immer kulinarische Genussmomente gibt. Zwischen Saaser Platte und einem ausgezeichneten Flambierservice gibt es da aber noch etwas, was wirklich besonders ist. Rund um die legendäre Saaser Hauswurst und um den speziell kreierten Saasi-Burger ranken sich Geschichten und Geheimnisse, die bis heute ungelöst erscheinen. Und trotz aller geheimer Zutaten und spezieller Herstellungsweisen verbindet die Saaser Hauswurst und den Saasi-Burger doch eines: Ein kulinarisches Überraschungsmoment, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Mehr dazu erfahren Sie im ausführlichen Beitrag.

Kreatives aus der Küche

Die Saaser-Stube bringt besondere Geschmackserlebnisse auf den Tisch

Wer im Restaurant der Saaserhof Apartments, der Saaser-Stube in Saas-Fee, einmal Platz genommen hat, darf sich zu jeder Zeit auf aussergewöhnliche Geschmacksmomente freuen. Neben den Klassikern der Schweizer Küche und dem ausgezeichneten Flambierservice gibt es hier auch kulinarische Überraschungen, die man so vielleicht erst einmal gar nicht erwartet. Dabei wäre es doch tatsächlich ein Versäumnis, die geheimnisvolle Saaser Hauswurst aus der Küche der Saaser-Stube oder vielleicht sogar den Saasi-Burger nicht probiert zu haben.

Eine Wurst, viele Geschichten und ein Geheimnis

Das Wallis ist die Heimat der Walliser Hauswurst. Davon gibt es hunderte Varianten, die aber allesamt von einer Hauswurst geschlagen werden. Reden wir hier von der Saaser Hauswurst. Um diese kräftige Wurst ranken sich viele Geschichten. So munkelt man, dass ein Bergbauer aus dem Saastal immer 100 Hauswürste aus derselben Menge Zutaten gemacht hat. Als es einmal nur 99 waren, überlegte er, was er wohl falsch gemacht haben könnte. Vielleicht hatte er das Fleisch vergessen? Nur eine von vielen Geschichten, die sich um die legendäre Saaser Hauswurst ranken. Aber vor allem ist die Saaser Hauswurst gelebte Geschichte. Schon immer haben die Bauern im Saastal ihre eigenen Würste hergestellt und praktisch jeder hatte seine eigene Rezeptur dafür. Kein Wunder, dass in der Saaser-Stube auch diese Tradition wieder aufgegriffen wurde. Und so produziert man hier jedes Jahr die Saaser Hauswurst als ein echtes Unikat, das nur hier in der Saaser-Stube so schmeckt wie nirgendwo anders. Probieren können Sie die Hauswurst der Saaser-Stube wann immer Sie wollen und solange der Vorrat reicht. Und wenn Sie dann erst einmal auf den Geschmack gekommen sind, wollen Sie sicherlich auch wissen, was drin ist. Die eine oder andere Zutat werden wir Ihnen bei Ihrem Besuch sicherlich verraten. Aber das Geheimnis des exzellent guten Geschmacks liegt dann doch in den Details. Und die behalten wir gern für uns. Gewissermassen als Geschäftsgeheimnis.

Der Saasi-Burger – Legende mit kurzer Geschichte

 

Während die Saaser Hauswurst nunmehr schon über eine belegt jahrhundertelange Geschichte verfügt und immer noch ein stilles Geheimnis ist, hat vor erst wenigen Jahren eine neue Legende hier in der Saaser-Stube das Licht der Welt erblickt. Und auch wenn es den Saasi-Burger erst so um die zwei Jahre gibt, ist er doch schon eine echte Legende im Saastal geworden.

Die Geschichte um den Saasi-Burger ist recht schnell erzählt. Auf der Suche nach neuen geschmacklichen Highlights, die sich aber ganz fest mit der Genusstradition im Wallis verbinden, sassen an einem verregneten Nachmittag drei Herren beieinander und grübelten, was die Welt der Kulinarik für die Saaser-Stube wohl Neues bieten könnte. Es wurde überlegt, probiert, verworfen. Alte Rezepte wurden aus dem Schrank geholt, Erfahrungen aus Grossmutters Küche ausgetauscht. Aber irgendwie fehlte immer das Besondere. Bis zur entscheidenden Idee: Warum sollte die Saaser-Stube nicht einen eigenen Burger haben. Etwas Modernes und trotzdem angereichert mit der kulinarischen Tradition des Wallis. Aus der ersten Idee wurde schnell ein Produkt, das heute bereits Kultstatus erreicht hat.

Mit speziellen Gewürzen, schon wieder ein Geheimnis, Produkten aus der Region und immer frisch entsteht ein Burger, der sich abseits der grossen Burgerketten durch eine ganz eigene Persönlichkeit auszeichnet. Kräftig im Biss, saftig im Mund, genussvoll am Gaumen und fest in der kulinarischen Erinnerung ist der Saasi-Burger ein echter Star in der Saaser-Stube geworden. Nicht nur für junge Leute und nicht nur für den kleinen Hunger. Mittlerweile greifen alle Altersgruppen mindestens einmal zum Saasi-Burger und es soll Leute geben, die extra wegen „Saasi“ zu uns in die Saaser-Stube kommen. Vielleicht gehören Sie ja auch schon bald zur ständig wachsenden Fangemeinde des Saasi-Burgers.

Die Geheimnisse rund um die Saaser Hauswurst und um den legendären Saasi-Burger können Sie aber nur bei uns lüften. Zumindest zu einem guten Stück. Und wenn dann aus dem kleinen Appetit ein richtig grosser Hunger auf mehr geworden ist, erleben Sie bei uns noch viel mehr kulinarische Überraschungen der Extraklasse. Und vielleicht erfahren Sie dann auch, wer die drei Herren sind, die den Saasi-Burger erfunden haben. Fragen Sie doch mal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.