Animal Cruelty 5 scaled

Saaser-Stube überrascht zum Saaser Gourmet-Trail 2021 und danach

Auf den eigentlichen Startschuss in die Sommersaison in den Saaserhof Apartments müssen die Gäste noch ein paar Tage warten. Den symbolischen Start legte das Restaurant der Saaserhof Apartments, die Saaser-Stube, jedoch schon zum Saaser Gourmet-Trail 2021 am 20. Juni hin. Hier begeisterten Nicole und Jonas Bumann mit ihrem Team vor allem mit echten kulinarischen Highlights.

Fortsetzen wird sich das exklusive Genusserlebnis spätestens mit dem Beginn der Sommersaison in der Saaser-Stube. Dann erwartet die Gäste neben den Klassikern und Legenden auch eine opulente Walliser Platte, die alles erfüllt, was echte Genussliebhaber vom Wallis erwarten. Erfahren Sie im ausführlichen Beitrag mehr über die Saaser-Stube zum Saaser Gourmet-Trail 2021 und was die Saaser Platte ab dem 03. Juli 2021 auch für Sie sein kann.

 

Die Saaserhof Apartments sind ein Garant für den guten Geschmack

Wie das Restaurant Saaser-Stube zum Gourmet-Trail und mit einer neuen Menükarte begeistert

Untrennbar verbunden mit den Saaserhof Apartments ist die Restaurant Saaser-Stube. Sowohl für die Gäste des Hauses als auch für Tagesgäste und Einheimische bietet die Saaser-Stube ein ausgezeichnetes Angebot kulinarischer Leckerbissen für jeden Geldbeutel und für jeden Geschmack.

Saaser-Stube am Saaser Gourmet-Trail 2021 aktiv

Davon überzeugen konnten sich die zahlreichen Teilnehmer des Saaser Gourmet-Trails, der am 20. Juni 2021 wieder mit einer kulinarischen Genusswanderung eingeladen hatte. Neben einigen anderen Gastronomen der Spitzenklasse aus dem Saastal überzeugten hier Nicole und Jonas Bumann gemeinsam mit ihrem Team mit einem wahren Feuerwerk des guten Geschmacks. Neben ausgesuchten kulinarischen Highlights gab es hier natürlich auch den einen oder anderen guten Tropfen Wein und immer die Herzlichkeit der Gastgeber aus den Saaserhof Apartments.

Spannend ist der Saaser Gourmet-Trail nicht nur wegen der gelungenen Verbindung von Bergwanderung und der schon legendären Genussmeile. Was dieses Event vor allem bestimmt, ist die Leistungsstärke der Gastronomen, die sich hier präsentieren und wirklich zum Besten gehören, was die Spitzenküche im Saastal zu bieten hat.

Logisch, dass hier auch die Köche aus der Saaser-Stube zu finden waren, die schon mit einer grossen und langen Tradition ausgesuchte Spezialitäten aber auch Klassiker aus dem Wallis hervorragend interpretiert auf den Tisch bringen.

Gäste begeistert

Was sich gerade einmal einen Tag nach dem legendären Gourmet-Trail schon sagen lässt ist, dass die Gäste durchweg begeistert waren. Vor allem auch von den kulinarischen Leckerbissen, die die Saaser-Stube vorbereitet hatten. Das hohe Mass der Begeisterung zeigte sich nicht nur am „Oh“ und „Ah“ beim Probieren der Leckerbissen, sondern auch im herzlichen Gespräch mit den Gästen. Und sicherlich gibt es jede Menge weiterer Gründe, warum die schwer beladenen Tische der Saaser-Stube zum Gourmet-Trail 2021 immer gut besucht waren.

Die Freude findet sich aber auf beiden Seiten. So begeistert wie die Gäste vom Angebot der Saaser-Stube waren, so enthusiastisch zeigten sich auch die Macher der kulinarischen Highlights. Hier konnten Nicole und Jonas Bumann gemeinsam mit ihrem Team zeigen, was sie für ihre Gäste immer bieten können: Nämlich ein hohes Mass an Begeisterung, dass weit über die sonst so umworbenen „zufriedenen Kunden“ hinausgeht. Die Gastronomen aus den Saaserhof Apartments betonen immer wieder, dass ihnen zufriedene Gäste längst nicht genug sind. Was tatsächlich gewollt ist, sind Überraschung, Begeisterung und der klare Wille, gern wieder in die Saaserhof Apartments oder speziell in die Saaser-Stube wiederkommen zu wollen. Damit konnten die Gastronomen zum Gourmet-Trail 2021 weit über die eigentliche Genussmeile hinaus ausnahmslos überzeugen.

Neue Menükarte setzt Erfolgsgeschichte fort

Für die Gastgeber in den Saaserhof Apartments und speziell für die Kulinarik-Macher in der Saaser-Stube  war der Saaser Gourmet-Trail 2021 nur der Auftakt für neue Überraschungen im Sinne der Gäste. Sichtbar und vor allem zu schmecken ist das auch, wenn man sich die neue Menükarte für die Sommersaison 2021 genauer anschaut oder am besten ein paar Gerichte probiert.

Absolutes Highlight für Auge, Nase und Gaumen dürfte da die Saaser Platte sein, die mit einer kulinarischen Vielfalt der Spitzenklasse begeistert. Neben jeder Menge Fleisch, Scampis und leckeren Sossen sind es die vielen kleinen Details, die diese Platte zum echten Genussmoment für alle machen, die ein klares Mehr erwarten.

Schon die Testesser der Saaser-Platte waren mehr als nur begeistert von der Menge, Vielfalt und Qualität, die sich einzigartig in der Tradition von Saasi-Burger, Alpenhexe Fondue Chinoise oder zahlreichen am Tisch flambierten Gerichten wiederfindet.

Jetzt ist es an den Gästen im Wallis, speziell im Saastal, nicht nur den angenehmen Aufenthalt in den Saaserhof Apartments für sich zu entdecken, sondern vor allem zu erleben, warum die Saaser-Stube längst mehr ist, als der gastronomische Mainstream erwarten lässt. Einen Vorgeschmack darauf bot sicherlich auch die Präsenz der Saaser-Stube zum Saaser Gourmet-Trail 2021. Für Nicole und Jonas Bumann war der Gourmet-Trail allerdings nur der Startschuss in die neue Sommersaison, die pünktlich zum 2. Juli 2021 mit dem unvergleichlich echtem Elan der Hoteliers und Gastronomen aus den Saaserhof Apartments eingeläutet werden wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.